Hairy Muschi-Licking

20 Feb 2021
Artikel von Nookie Nest

Ist gewachsenes Schamhaar nur Oldschool oder einfach ein Fetisch? Wenn es um die weibliche Intimhaargestaltung geht, scheiden sich die Geister.

Nookie Nest Autor Nookie Nest
Nookie Nest Author Nookie Nest
Deine Bewertung
D abei mögen besonders die jüngeren Herren, wenn die Muschi komplett haarbefreit und einladend geschmeidig und soft daherkommt. Ältere hingegen sehen in Natur pur den ganz besonderen Reiz. Aber warum?

Der Reiz der Haare

Das Schamhaar steht seit jeher als Symbol für die Reife der Frau. Kurzum: ist sie behaart, liegt da kein Mädchen zum Lecken vor einem, sondern eine Frau. Und wird diese nach allen Regeln der Kunst mit der Zunge verwöhnt, löst dies ganz besonders lustvolle Momente aus.

Alles glatt - warum sich die Rasur etabliert hat

Glatt ist chic. Und seit Jahren gehört es irgendwie zum festen Bestandteil der Körperpflege. Die Damen rasieren, epilieren, cremen und wachsen, damit sie sich wahrlich nackt präsentieren können. Zum einen hat dies ästhetische Gründe, zum anderen hygienische. Denn man nahm an - auch wenn dies längst widerlegt wurde - dass die Behaarung zwischen den Beinen ein wahres Paradies für Schmutz und Keime sei. Doch auch wenn dieser Umstand längst nicht mehr greift, ist das Shaven des Intimbereichs geblieben.

Lecken ohne Haare oder haarig - was ist heißer?

Hier scheiden sich die Geister und Geschmäcker der Männerwelt eindeutig. Auch hier ist es vor allem die jüngere Generation, die die haarlose oder perfekt getrimmte Variante bevorzugt. Wenn sie offen vor einem liegt und dabei vollen Einblick auf ihre Lust bietet, trübt kein Härchen den herrlichen Anblick. Die Zunge kann sich voll und ganz auf das sinnliche Spiel konzentrieren und glatte Haut in vollen Zügen liebkosen und auskosten.

Anders jene Herren, die es behaart mögen. Hier ist das natürliche eindeutig gewünscht und wird luststeigernd empfunden. Bei der oralen Befriedigung wird mit allen Sinnen genossen. Sowohl der Anblick des Naturbewuchses, als auch das Befühlen mit Zunge und Lippen bietet einen ganz eigenen Genuss.

Deine Bewertung
 

Die Intimfrisur im Porno - Was törnt mehr an?

Wollen wir offen reden: Porno interessiert jeden. Und jeder hat so seine eigenen Vorlieben, wenn es darum geht, sich heiße Fantasien in Bild und Ton zu geben. Neue Produktionen stechen dabei immer wieder damit hervor, dass die Darstellerinnen komplett auf Haar am Körper verzichten. Gepflegt, jung, sexy - das ist die Devise. Und ja, kein Haar steht für Jugend - ganz egal wie alt die Frau tatsächlich ist. So ist es zum guten Ton geworden.

Wer auf haarig steht braucht darüber aber nicht verärgert zu sein. Denn Oldschool und Produktionen, die explizit behaart zeigen, erfüllen auch diese erotischen Fantasien. Hier ist alles Natur und kommt beim Lecken in Großaufnahme besonders reizvoll zur Geltung.

Natur oder Glatt - eine reine Geschmackssache

So zeigt sich: auf behaarte Damen zu stehen ist kein Fetisch oder eine besondere Prägung. Oftmals hat die Neigung einfach mit dem Alter zu tun. Für all jene, die im Haarwuchs die Sinnlichkeit der sexueller Reife sehen, gehört es sich einfach etwas haarig. Jüngere, die mit glattrasiert und weich aufgewachsen sind, bevorzugen entsprechend diese Variante.

Das Schöne am Intimhaar: Frau kann es wachsen lassen oder einfach trimmen, ganz nach ihrem Geschmack und ihrer Laune. So ist es ein leichtes, die eigenen Sinne anzusprechen.

Und für all jene, die beides mögen gibt es noch die Frisur. Mittels trimmen, stehen lassen von Streifen oder gar kreieren kleiner Muster, wird das Intimhaar zum echten Hingucker und stört zugleich nicht, wenn die Zunge es beim Lecken lieber glatt und soft bevorzugt. Natürlich hat die Dame da ein Wort mitzureden, aber oftmals findet sich hier ein einfacher Kompromiss, der beiden zugutekommt. Denn: Frau liebt die orale Verwöhnung und möchte natürlich für den Herrn ihrer Wahl entsprechend einladend und appetitlich wirken.

Behaart oder nicht - es gibt keine Meinung, die richtig oder falsch wäre.

Sag uns Deine Meinung

Was steigert Deine Lust? Lieber glatt oder Natur pur? Die reife Weiblichkeit oder jugendliche Ästhetik? Oder vielleicht etwas ganz Anderes?

 

Beiträge

0
Austausch im Forum
Mehr anzeigen
 

Weitere
Artikel

Entdecke interessante Artikel und
Beiträge
rund um das Thema Sex
 
Wir benutzen Cookies, um unsere Website zu verbessern. Unsere Cookies Policy beschreibt genau, wie wir Cookies verwenden und wie man sie deaktivieren kann. Mehr erfahren
Wir benutzen Cookies, um unsere Website zu verbessern. Unsere Cookies Policy beschreibt genau, wie wir Cookies verwenden und wie man sie deaktivieren kann. Mehr erfahren
Wir benutzen Cookies, um unsere Website zu verbessern. Unsere Cookies Policy beschreibt genau, wie wir Cookies verwenden und wie man sie deaktivieren kann. Mehr erfahren